Seite drucken

21.01.2010 | Qualitätswege finden großes Interesse

Auf der CMT in Stuttgart, Europas größter Urlaubsmesse, auf der auch das neue Internetportal zum Wandern auf der Südwestalb derzeit vorgestellt wird, ist das Interesse am Wandern im Donaubergland, im Donautal und auf der Zollernalb ist riesengroß.

Qualitätswege als Leuchttürme

An allen drei Ständen, beim Donaubergland, bei der Zollernalb und beim Erlebniskreis Sigmaringen ist das Interesse der Messebesucher an Wanderinformationen besonders groß. Vor allem die kostenlosen Taschenführer zu den beiden Qualitätswanderwegen, dem Donauberglandweg und dem Donau-Zollernalb-Weg gehen weg "wie warme Semmeln".
Auch die neue Werbepostkarte "Rundweg glücklich" zum gemeinsamen Rundweg durch die drei Regionen ist bereits fast 10.000 Mal an den drei Messeständen mitgenommen worden.

Die CMT hat noch bis Sonntag, 24. Januar täglich von 10 - 18 Uhr für Besucher geöffnet. Die drei Messestände der drei Kooperationspartner befinden sich im Bereich der Schwäbischen Alb in Halle 6.