Seite drucken

23.12.2014 | Donau-Zollernalb-Weg wird ausgezeichnet

Der beliebte Fernweg durch das Obere Donautal zur Zollernalb hat die erneute Zeritifikatsprüfung durch den Deutschen Wanderverband bestanden und darf sich weiterhin "Qualitätsweg" nennen.

Am Eröffnungstag der Tourismusmesse CMT in Stuttgart am 17. Januar 2015 wird der Donau-Zollernalb-Weg erneut für weitere drei Jahre mit dem Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.
Die Landrätin des Landkreises Sigmaringen Stefanie Bürkle wird gemeinsam mit den Landräten des Zollernalbkreises, Günther-Martin Pauli, und des Landkreises Tuttlingen, Stefan Bär die Urkunde entgegen nehmen und so auch symbolisch die Zusammenarbeit bei diesem Projekt demonstrieren.